Klimaneutraler Druck

Kompensation der CO2 Emissionen im Druckprozeß

Weltweit ist die Durchschnittstemperatur in den letzten 100 Jahren schon um etwa 0,74 Grad Celsius gestiegen, und die UN-Klimaforscher halten einen Temperaturanstieg weltweit um bis zu 6,4 Grad Celsius bis 2100 für möglich. 
Die Wissenschaft führt den globalen Temperaturanstieg des letzten Jahrhunderts auf eine messbar erhöhte Konzentration von Treibhausgasen in der Atmosphäre zurück, als deren Ursache die Verbrennung fossiler Brennstoffe (v.a. Erdöl, Erdgas, Stein- und Braunkohle) angesehen wird.
Weitere Informationen finden Sie unter www.climatepartner.com
An den Seitenanfang springen... | Zurück